Paragliding
Motorschirm
Windenschlepp
Tandemfliegen
Reiseprogramm
Videos

MOTORSCHIRM – FLIEGEN IST GEIL !
Im Harz seit 1994



der Weg zum
Motorschirmpiloten/Pilotin

Ausbildungsweg Rucksackmotor/Einsitzer-Trike hier klicken
 

Ausbildungskosten Rucksackmotor/Einsitzer-Trike hier klicken

Kurstermine  2016
Termine hier klicken

X-Citor Ausbildung und Kosten hier klicken

Anmeldung info@paracenter.com

Fliegerärzte

Onlineshop

DULV-Motorschirm-Datenbank

EAPR-Datenbank 

      Ich geb Gas, ich will Spaß 

brandaktuell: Xcitor-Treibstoff-Fibel

neues Cockpit Xcitor Bilder und Infos hier klicken

Advance Alpha 6 in 4 Größen mit Motorzulassung
Alpha 6-24
Alpha 6-26
Alpha 6-28
Alpha 6-31

aktuelle Motorschirmschulungstermine Harz
Hier die nächsten Schulungstermine für 
Rucksackmotor
Einsitzer-Trike bis 120 kg Rüstmasse
Einsitzer-Trike über 120 kg Rüstmasse (Xcitor)
Doppelsitzer-Trike über 120 kg Rüstmasse (Xcitor)
Hinweis: Motorschirme über 120 kg sind medical-pflichtig.

Aktuelle Motorschirmschulung Praxis
jetzt anmelden

August

September

Oktober

31.07. -04.08.

31.08. - 10.09.

16.10. - 22.10.

21.08. - 26.08.

18.09. - 24.09.

23.10. - 29.10.

 

 

30.10. - 04.11.

Aktuelle Grundkurstermine
Vorausbildung zum Motorschirmpiloten
jetzt anmelden

August

September

Oktober

06.08. - 09.08.

03.09. - 06.09.

08.10. - 11.10.

13.08. - 16.08.

10.09. - 13.09.

15.10. - 18.10.

20.08. - 23.08.

17.09. - 20.09.

22.10. - 25.10.

motorlose Vorausbildung auch täglich nach Absprache möglich

Anmeldung/Beratung 05322 1415 oder mail




MOTORSCHIRM – FLIEGEN IST GEIL !
Seit 1994

Willkommen auf unserer Seite "Motorschirmfliegen"!

Im Oktober 1994 wurde das Motorschirmfliegen vom Bundesverkehrsministerium erlaubt. Und wir sind von Anfang an dabei.

Weltweit gibt es tausende von Motorschirmpiloten, die die Vorteile des Motorschirms nutzen. Und es ist wahrlich keine Domäne der Männer. Wichtig sind einfache, zuverlässige leichte Rucksackmotoren, damit auch die Damen Spaß am Fliegen haben.

Bereits mit 16 Jahre kannst Du mit der Motorschirmausbildung beginnen. Theorie und motorlose Vorausbildung gehen sogar schon ab 14 Jahre. Den Schein bekommst Du aber erst ab 17 Jahre.

Das gilt für alle Bereiche wie

  • Rucksackmotor
  • Einsitzer Trike
  • Doppelsitzer - Trike

Die aktuellen Theoriebestimmungen sind nur 30 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten. Die praktischen Ausbildung sind immer 30 Starts und 3 Überlandflüge. Die Ausbildung schließt mit einerTtheorie- und Praxisprüfung ab. Wer schon Gleitschirm oder Motorflugzeuge fliegt, bekommt so manche Vereinfachung, als da sind:

  • bei vorhandener Gleitsegellizenz Theorieergänzung
    • A-Schein-Pilot noch 20 UE
    • B-Schien-Pilot nur 14 UE -  die Fächer Meteorologie und Navigation fallen komplett weg
    • UL-/PPL-Piloten nur Theorie in Technik und Verhalten, Praxis 30Starts, 1 Überlandflug

Wer als Fußgänger in diesen faszinierenden Sport einsteigt hat bei uns den unglaublichen Vorteil, dass die motorlose Vorausbildung und der Theorieteil I auch der Einstieg in dass Gleitschirmfliegen ohne Motor ist.
Unsere Ausbildung wird vom DHV voll anerkannt. Eine reine Motorschirmschule bietet das nicht. 10 Flüge mehr als vorgeschrieben und Du kannst Dich sogar zur Gleitschirmprüfung anmelden. Die meisten Motorschirmpiloten sind berg- und/oder windenstartberechtigt.

Du willst nur Motorschirmpilot sein? Dann empfehlen wir lediglich die Gleitschirm-Grundausbildung als Vorbildung plus 4 x 30 Minuten im Doppelsitzer-Trike mit Fluglehrer. Das spart erheblich Zeit.

Wir bilden wir seit 1994 aus. Motorschirmschulung ist vorwiegend Chefsache. Wir gewährleisten sichere, zügige Ausbildung in bekannt familiärer Atmosphäre. Als Ausbildungssysteme stehen ausreichend Rucksackmotoren und Trikes zur Verfügung.

Der Leiter des MS-Zentrums Harz, Knut Jäger, blickt auf mehr als 34 Jahre Flugerfahrung zurück - seit 1979 im Drachenfliegen, seit 1986 im Gleitschirmfliegen und seit 1993 Motorschirm. Sein langjähriges Wissen floss gerade in der Aufbauphase beratend in die Luftsportverbände von DULV und DHV ein. Erprobungsprogramme wie das doppelsitzige Motorschirmfliegen „per Fußstart“ wurden im MS-Zentrum Harz durchgeführt. In das Auswahlverfahren und die praktische Ausbildung der Motorschirmlehrer sind wichtige Details eingeflossen. An den neuen Ausbildungsrichtlinien haben wir genauso maßgeblich mitgewirkt, wie bei der Abschaffung der fliegerärztlichen Untersuchung. Nur den Flugplatzzwang haben wir .leider noch nicht abschaffen können. Ein Erprobungsprogramm hierzu hat nicht das gewünschte Ergebnis erbracht.

Nach der Ausbildung stehen wir Dir natürlich weiterhin mit unserer Erfahrung zur Seite. Wir haben Flugtouren im Programm. Besonderes Flughighlights waren der Flug über der Loveparade in Berlin, Flüge quer durch Deutschland bis zur Insel Usedom, Berlin, Nordsee und Chiemsee - Flüge bei der Powerbootweltmeisterschaft in Travemünde, Fliegen im Iran, der tunesischen Sahara und in Jordanien sowie Erstbefliegungen von Brocken und Zugspitze.  Jedes Jahr kommen neue Touren dazu. Vom Harz bis an die Schweizer Grenze vorbei an Mosel und Rhein sowie vom Airfield Stapelburg aus rund um Berlin bis zur Ostsee Nähe Wismar.

Aktuell führen wir 2 Motorschirm-Touren durch. So waren wir 2015 sogar mit Zwischenstopp in Polen. Eine Zeitreise durch die "noch" offenen Grenzen Europas. Diese Freiheit gilt es zu erhalten.

Auch bieten wir neben Ausbildung auch Motorschirm - Fortbildungen, sogenannte "PERFORMANCE-Trainings". Du verbesserst Dein Groundhandling mit dem Rucksackmotor oder Trike, lernst im Kreis fahren,, aber auch Flugfiguren in der Luft wie Rollen, Nicken, Steilspirale und Ohren einklappen bringen wir Dir bei. Sag einfach Deine Wünsche.

Unser Airfield Stapelburg steht den Piloten jederzeit für Ausflüge zur Verfügung. Du kannst dort mit de Wohnmobil oder Zelt auch sehr gut mehrere Tage bleiben. Interessante Zwischenstopps sind z.B. die Westernstadt Pullman City, die Lutherstadt Eisleben und natürlich der Traumflug über den Brocken als Innbegriff der Freiheit Deutschlands. Denn der Brocken war bis 1989 als Bestandteil der DDR von den Russen als Horchposten besetzt.

Wir schulen seit Anfang an auf in Deutschland zugelassenen Motoren und achten auf die Kompatibilität der verwendeten Gleitschirme. Die meisten Motorschirme werden heute über die DGAC in Frankreich EU-weit registriert und sind mit nahezu allen Motoren kompatibel und versicherbar. Wir legen jedoch Wert auf ein Lärmzeugnis,, da wir die Umwelt und Natur schützen wollen.
Vorwiegend die Motorschirmpalette von der Firma Fresh Breeze wird bei uns eingesetzt. Know how“, technische Details und Produktionmade in Germany“ haben sich weltweit bewährt. Ergänzt wird die Motorpalette durch die tschechische Nobelmarke NIRVANA und den leichtesten Rucksackmotor MINIPLANE von der Firma Turnpoint.
Neu im Programm: Simplify und Fly Products.

Detaillierte Informationen über Ausbildung und Kosten findest Du in unseren Infoblättern oder Du meldest dich entsprechend zur Beratung unter info@paracenter.com .
Geht nicht, gibt es bei uns nicht. Wem der Rucksackmotor zu schwer ist, der fliegt Trike.

Mach einen Beratungstermin mit uns und wir finden für Dich das optimale Programm.

Viel Spaß und tolle Flüge im Motorzentrum Harz wünscht Dir Knut Jäger


Folgende Ausbildungen können gebucht werden

  • Rucksackmotor
     
    • ab 16 Jahre (motorlose Vorausbildung ab 14 Jahre)
    • Scheinerteilung ab 17 Jahre
    • Schulungsgeräte ab 20 kg Gerätegewicht (Miniplane, Fresh Breeze, Nirvana)
    • sehr gut geeignet für Frauen und Männer
    • Anmeldung/Beratung unter info@paracenter.com
       
  • Einsitzer-Trike bis 120 kg Geräte-Rüstmasse (ohne Fliegerarzt)
     
    • ab 16 Jahre (motorlose Vorausbildung ab 14 Jahre)
    • Scheinerteilung ab 17 Jahre
    • Schulungsgeräte Fresh Breeze Bullix und Skip one
    • sehr gut geeignet für Frauen und Männer
    • Umschulung für Rucksackmotorpiloten durch schulinterne Einweisung
    • Anmeldung/Beratung unter info@paracenter.com
       
  • Einsitzer-Trike über 120 kg Geräterüstmasse (Medical erforderlich)
     
    • ab 16 Jahre (motorlose Vorausbildung ab 14 Jahre)
    • Scheinerteilung ab 17 Jahre
    • sehr gut geeignet für Frauen und Männer
    • Umschulung für Rucksackmotor-Piloten und Einsitzer-Triker (leichtes Trike) schulintern
    • Medical: LAPL-Tauglichkeitszeugnis (§ 16 LuftPersV).
      Dieses Tauglichkeitszeugnis gilt bis zum Alter von 40 Jahren 5 Jahre,
      ab 41 Jahren 2 Jahre

    • Der Luftfahrerschein für UL-Piloten wird unbefristet erteilt (§ 45 LuftPersV).

    • Anmeldung/Beratung unter info@paracenter.com
       
  • Doppelsitzer-Trike über 120 kg Geräterüstmasse (Medical erforderlich)
     
    • ab 16 Jahre (motorlose Vorausbildung ab 14 Jahre)
    • Scheinerteilung ab 17 Jahre
    • sehr gut geeignet für Frauen und Männer
    • Medical: LAPL-Tauglichkeitszeugnis (§ 16 LuftPersV).
      Dieses Tauglichkeitszeugnis gilt bis zum Alter von 40 Jahren 5 Jahre,
      ab 41 Jahren 2 Jahre

    • Der Luftfahrerschein für UL-Piloten wird unbefristet erteilt (§ 45 LuftPersV).

    • Voraussetzung:
      Du musst vorher solo fliegen und 100 Starts an 20 verschiedenen Tagen nachweisen
    • Passagiertheorie mit schulinterner Prüfung
    • praktische Prüfung durch externem DULV-Prüfer
    • Schulungsgeräte Fresh Breeze Xcitor 
    • Anmeldung/Beratung unter info@paracenter.com
 
aktuell: PARAMOTOR-Magazin 02-2016 berichtet über die Harzer Gleitschirm- und Motorschirmschule
alle Urheberrechte beim
thermikverlag.at - besonderer Dank dem Autor Jörg Maaß - Artikel lesen ins Bild klicken

Weitere Highlights

... und viel mehr Bilder unter Foto-Galerie

  • hier unsere Dream-Flight Galeries und Zeitungsberichte!
    mit diesen Touren verbinden sich besondere Erinnerungen

    • Fliegendes Fahrrad Flyke
              

    • Fliegen mit königlicher Unterstützung in Jordanien
              

  • als alles noch sehr neu war

legendärer brockenflug          

 




Termine Aktuelle News Luftfahrbundesamt-Aktuell Email Reisen

up! Zurück nach oben