Tu' im Harz


Ski & Fly in den Dolomiten

wir waren vom 15. – 22.02.2003 in Campitello im Fassatal. Bei Kaiserwetter, Sonne und minus 15 Grad, wurde Ski gefahren und geflogen. Ein toller Mix aus Flugschülern und routinierten Piloten und Pilotinnen. Alle waren begeistert. Allen voran Horst, der in die Thermikbärte (bis 5 m steigen) einstieg und sich jedes mal ärgerte, dass er die 3000 m MSL nicht geknackt hat, obwohl er bis zu 3 Stunden in der Luft war. Flugschüler Roberto hängte sich an die Fersen von Horst und Arni und blieb dann auch gleich mal bei knapp 2800 m MSL über eine Stunde in der Luft. Auch auf der Piste wurden neue Akrobatikfiguren kreiert, so von hinten mit dem rechten Fuß durchs Auge. Und die Sella Ronda (4o km bergauf – bergab) wurde links und rechtsherum gefahren (oder vielleicht saß man doch nur gemütlich beim Jagertee auf der Jausenstation). Auf jeden Fall war es ein echter Hit – der Termin 2004 ist bereits gebucht.