Lufttüchtigkeitsanweisung für

PILOTS RIGHT STUFF Schleppklinke für Gleitschirmschlepp und Hängegleiter-UL-Schlepp

DHV Musterzulassungsnummer 06-028-00

Bei einer flexiblen Schleppklinke der Marke Pilots Right Stuff wurde folgendes festgestellt:

Die Länge der Schlaufe der auswechselbaren, roten 1,8mm Leine, durch die der Sicherungspin geschoben wird (siehe Pfeil in der Zeichnung) war so bemessen, dass es möglich war den Kopf des Sicherungspins durch die Schlaufe zu schieben. In diesem Fall wäre die Schleppklinke unter Zug nicht mehr auslösbar.

In Übereinstimmung mit dem Inhaber der Musterzulassung für die Pilots Right Stuff Schleppklinke, der Firma Aerosport International Grafenstr.26 D-83098 Brannenburg Tel. 08034 1034 email: info@aerosport.de hat der DHV vorsorglich folgende Sicherheitsmassnahme getroffen:

Alle Schleppklinken müssen vor der nächsten Benutzung vom Benutzer daraufhin überprüft werden, ob es möglich ist den Kopf des Sicherungspins durch die Schlaufe der roten 1,8mm Leine zu schieben. Leinen mit zu grosser Schlaufe müssen ausgetauscht werden. Neue Leinen sind kostenlos von Aerosport International zu beziehen und können vom Besitzer der Schleppklinke selbst ausgetauscht werden.

Funktion der PILOTS RIGHT STUFF Schleppklinke

Diese Lufttüchtigkeitsanweisung tritt mit Veröffentlichung in den Nachrichten für Gleitsegel- und Hängegleiterführer (NfGH) in Kraft. Die Sicherheitsmassnahme muss vor der nächsten Benutzung durchgeführt sein.

Die Nachprüfung kann von den Besitzern der Schleppklinke selbst durchgeführt werden.

Hans Bausenwein

Aerosport International GmbH
Grafenstr. 26   D-83094 Brannenburg
Fon **49-8034-1034  Fax **49-8034-3384
email
Info@Aerosport.de
web http://www.Aerosport.de 
AEROSPORT  Partner starker Marken im Gleitschirmsport